Wandern

Der Weg ist das Ziel...

 

Auf einsamen Wegen, durch sanfte Hügel und Berge, können Sie die Vorderrhön, Rhön und den Thüringer Wald erwandern und die Seele baumeln lassen.

 

Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl Ihrer Tagesrouten behilflich oder unsere Wanderführer begleitet Sie auf Ihrer Tour. 

 

Während Ihres Aufenthaltes, hat Ihr Fahrzeug Urlaub. Den Einstieg in die nachfolgenden Rhöner Extratouren erreichen Sie nach kurzer Gehzeit.  

  

 

Extratour "Kegelspiel"

Aussichtsreiche Flurpassagen wechseln sich mit schönen Waldwegen ab.

 

Vom Gehilfersberg, mit Kreuzweg und Wallfahrtskapelle, genießen Sie wunderbare Blicke auf die Point Alpha Gemeinde Rasdorf und die Basaltkuppen des Hessischen Kegelspiels.

 

Auf dem Stallberg zeigen Hügelgräber und Reste einer Ringwallanlage Spuren früherer keltischer Besiedlungen.

   

Länge: 18,3 Km, Höhenmeter: 435, Gehzeit: ca. 6 Stunden

 

 

Extratour "Point-Alpha-Weg"

Der Point-Alpha-Weg zeigt den Wanderern die schönsten Seiten des Geisaer Amtes.

 

Erleben Sie einzigartige Ausblicke in die Thüringische Rhön,  das Ulstertal und das Hessische Kegelspiel.

 

Auf dem Weg besuchen Sie eines der aussagefähigsten und authentischsten Grenzmuseen Deutschlands, Point Alpha und den Skulpturenweg "Weg der Hoffnung".

 

Länge: 14,6, Höhenmeter: 400, Gehzeit: ca. 5 Stunden