Tradition verpflichtet

Stammvater             

Jakob Stark

* 03.02.1809

 

 

 

 

 

heiratete Theresia Simmers aus Fulda. Zusammen hatten sie 20 Kinder bevor Theresia am 10.10.1854 verstarb. Mit seiner zweiten Ehefrau Theresia Valentina Witzel aus Mackenzell zog er in Altwirts. Aus dieser Ehe gingen 6 Kinder hervor. Das ist die Alt-Wirts Linie. Die Gast- und Landwirtschaft übergab er an den ältesten Sohn aus erster Ehe.

Johann-Jakob Stark

* 03.03.1836

 

 

heiratete Elisabeth Hund aus Simmersrode. Sie hatten 12 Kinder.

Als Nachfolger trat Ihr Sohn

 

Adolf Stark

* 27.02.1873

 

 

 

 

 

das Erbe an. Mit seiner Frau Auguste Gutberlet aus Leibolz hatte er 7 Kinder. Im Jahr 1927 brannte die Gastwirschaft und die landwirtschaftlichen Gebäude ab. An gleicher Stelle wurden die Gebäude wieder neu erichtet. Als nächster Erbe übernahm

 

 

Albert Stark

* 04.02.1903

 

 

das Anwesen. Er war verheiratet mit Maria Kister aus Grüsselbach. Aus dieser Ehe gingen 2 Töchter und 1 Sohn hervor. In zweiter Ehe war er mit Anna Deisenroth aus Rasdorf verheiratet. Sein Sohn

Adolf Stark

* 29.10.1943

 

 

 

übernahm die Gast- und Landwirtschaft. Aus der Ehe mit seiner Frau Anneliese Mohr aus Rückers gehen 2 Töchter hervor. Anneliese und Adolf schufen ein modernes Gastronomieunternehmen, das weit über die Grenzen Rasdorfs bekannt ist.

 

 

 Christana Stark

* 11.02.1968

 

 

übernahm am 01.06.2012 den elterlichen Betrieb

und führt die Familientradition fort.